News

  • Königspaar freut sich auf das kommende Fest 28. Mai 2022

    Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho: König Heiner Balshüsemann mit seiner Königin Claudia Leimann

    Münster-Mauritz. Das seit 2019 amtierende Königspaar Heiner Balshüsemann und Claudia Leimann freut sich auf das kommende Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho von 1876 e.V. am Wochenende 10. bis 12. Juni 2022.

    Er war der erste König, der sein Fest auf dem Kirchplatz der St. Mauritzkirche feiern durfte und seinen Königsball mit großer Beteiligung im Speicher 10.

    Im ersten Jahr ihrer Amtszeit haben sie zusammen an vielen schönen Veranstaltungen teilgenommen und die gemeinsame Zeit an der Spitze der Bruderschaft genossen. Dann folgte eine Pause, die immer länger zu werden schien. Keine Feste, kein Schießen, keine Ablösung! Nun ist der König zwar stolz der längste amtierende König der Bruderschaft zu sein, freut sich aber auch über einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin.

  • Mauritz-Erpho feiert wieder rund um die Mauritz-Kirche 26. Mai 2022

    nster. Am letzten Mittwoch hat der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho von 1876 e.V. auf der Mitgliederversammlung erfreulich verkündet, dass in diesem Jahr wieder am Wochenende nach Pfingsten das traditionelle Schützenfest im Schatten der Mauritz-Kirche stattfinden wird. Das Wochenende startet am Freitag, 10. Juni ab 15:30 Uhr der Kinderschützenfest. Es sind alle Familien mit Ihren Kindern sehr herzlich eingeladen, mit den Schützen zu feiern und Spaß zu haben.

    Am Samstag beginnt um 14 Uhr das Schützenfest mit der Ermittlung der neuen Königin oder des neuen Königs. Als Höhepunkt ziehen sonntags die Schützen mit ihren neuen Majestäten und mit klingendem Spiel durch die Straßen von Mauritz und lassen das Festwochenende mit dem Kaiser- und Junggesellenschießen ausklingen.

     

  • endlich wieder Schützenfest auf Mauritz…. 9. Mai 2022

    am 10.6. – 13.6. feiern wird nach Corona-Pause endlich wieder unser Schützenfest.

    Weitere Infos folgen in Kürze

  • 950 Jahre St. Mauritz-Kirche in Münster 24. September 2020

    Zum Abschluss des Jubiläumsjahres fand am 22. September 2020, am Namenstag des Hl. Mauritius, ein Festhochamt in der Mauritzkirche statt, an dem wir als Schützen auf Mauritz mit einer Abordnung teilgenommen haben. Die Silberstatuette des heiligen Mauritius wird jedes Jahr nur zum Patronatsfest aus der Schatzkammer hervorgeholt. Diese Gelegenheit nutzte unser Fahnenobmann und zweiter Brudermeister, Heiner Balshüsemann,  um die Fahne der Bruderschaft St. Mauritz-Erpho zu präsentieren.

    Nach der wunderbaren Messe, die vom Kirchenchor begleitet wurde, stellten die Autoren Dr. Elisabeth Hemfort und Dr. Ulrich Reinke den eigens für das Jubiläum erstellten Bildband „Die Mauritzkirche in Münster“ vor, der im Aschendorff-Verlag erschienen ist. Im Anschluss daran wurde das von der Kunstakademie erstellte Kunstobjekt an der Außenwand der Erpho-Kapelle „…scheinen …“ unter den Klängen des Stiftstrompeters vorgestellt und beleuchtet.

  • ROSENTANZ FÜR WAISENKINDER IM KONGO 15. Juli 2020

    ROSENTANZ FÜR WAISENKINDER IM KONGO
    Die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho unterstütz Mission Kongo

    Eine Spende von 250 Euro hat die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho jetzt dem Verein Mission Kongo e.V.  in Münster übergeben.

    der gesamte Artikel ist hier zu finden

  • Absage Schützenfest 2020 4. Mai 2020

    Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

    das Corona-Virus begleitet uns weiter durch den Sommer…

    Wir möchten unsere Mitglieder und Gäste vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus schützen und sagen deshalb schweren Herzens unser diesjähriges Schützenfest (5.-8. Juni 2020) ab.

    Auch wenn wir mit unserer Teilnehmerzahl vielleicht nicht zu den sogenannten Großveranstaltungen gehören, schränken uns die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen aber so ein, dass es nicht möglich sein wird, ein Schützenfest in gewohnter Art und Weise zu feiern.

    Wir bitten Euch, alle Schutzmaßnahmen zu befolgen, damit wir uns hoffentlich bald gesund wiedersehen!

    Herzliche Grüße im Namen des gesamten Vorstandes

     

    Eure Brudermeisterin
    Susanne Gerke

  • Information an unsere Mitglieder 30. März 2020

    Information für alle Schützenschwestern und Schützenbrüder

    Liebe Schützenfamilie,

    üblicherweise laden wir im April zur Generalversammlung ein und informieren über weitere Termine.
    In diesem Frühjahr ist alles anders. Das Corona-Virus und der Schutz davor haben uns alle voll im Griff.

    Folgende Veranstaltungen müssen wir aus diesem Grund schon jetzt absagen:

    Der Saisonauftakt im Vereinslokal, am Samstag, 4. April 2020 findet nicht statt,
    ebenso der Ausflug für die Bewohner des Seniorenstift Maria-Trost.

    Die für Sonntag, 3. Mai 2020 geplante Schützenwallfahrt nach Telgte wurde vom Landesbezirksverband abgesagt.

    Über die Durchführung der weiteren Veranstaltungen insbesondere der

    • Generalversammlung am 20. Mai 2020,
    • des Kompanieausfluges am 21. Mai 2020 und
    • des Schützenfestes vom 5. bis 8. Juni 2020

    können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen.

    Passt bitte auf Euch und Eure Familien auf, damit wir uns alle gesund wiedersehen!

    Für den Vorstand
    Susanne Gerke

    1. Brudermeisterin

  • Ihm gehörte der erste und der letzte Schuss 4. September 2018

    so lautete die Aussage unseres Obersts Heiko Heuring, als Benno Borgdorf beim Stadtschützenfest 2018 den Holzvogel von der Stange geholt hat.

    Benno Borgdorf ist Stadtschützenkönig 2018

    Der Jubel war groß, wieder einmal stellt die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho den Stadtschützenkönig der Stadt Münster. Es war ein heißer Kampf, den Benno für sich entschiedt.

    Wir gratulieren ihm und Susanne Gerke als seine Stadtschützenkönigin recht herzlich.

    Für die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho ist es eine Ehre, wieder einmal den Stadtschützenkönig zu stellen. Es besteht eine enge Verbundenheit zum Verband der Schützenvereine und -bruderschaften. Er wurde 1980 von unserem Ehrenbrudermeister Josef Gerke gegründet und auch sein Sohn Jan-Dirk war von 2012 bis 2016 Präsident des Verbandes.

    Nun ist seine Tochter Susanne, unsere Brudermeisterin, mit unserem amtierenden König, Stadtschützenkönigin der Stadt Münster.

    Benno hat als nächsten Offiziellen Termin die Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Münster vor sich, eine Ehre die nicht Jeder bekommt.

    Bilder und weitere Infos folgen…

    hier geht es zum Presseartikel der WN 

     

  • Sonnenkönig Benno Borgdorf proklammiert 29. Mai 2018

    Wir haben einen neuen Schützenkönig auf Mauritz!!!

    Benno Borgdorf sicherte sich mit dem 307. Schuss die Würde auf Mauritz König zu sein. Die Krone sicherte sich mit dem 13. Schuss Johannes Rode, das Zepter mit dem 80. Schuss Sascha Plagge sowie den Apfel mit dem 107. Schuss. Zum Schwanzkönig wurde Markus Saalmann mit dem 258. Schuss ernannt.

    Am Freitag wurde Hannes Stegemann beim Kinderfest Kinderkönig der Schützenbruderschaft. Sandra Furmaniak sicherte sich am Sonntag den Titel der Junggesellinnenkönigin 2018. Der Wanderpokal ging am Sonntag Abend an Jörg Lelin mit 89 Ringen.

    Allen Ausgezeichneten an dieser Stelle nochmals unseren Herzlichen Glückwunsch!

    weitere Informationen folgen noch

    (v.l. Präses Torsten Jortzick, Ehrendame Lisa Grabolle mit Jan-Henning Dudek (als Vertretung für Jörg Niedersen), Königin Susanne Gerke mit Sonnenkönig Benno Borgdorf, Ehrendame Claudia Heurig mit Heiko Heuring, vorne Kinderkönig Hannes Stegemann)

     

     

     

     

  • Ausflug der Kompanie 10. Mai 2018

    wir gratulieren ganz herzlich unsere m neuen König der Kompanie

    Markus Saalmann

    Herzlichen Glückwunsch!

    weitere Infos und Bilder folgen noch …..

  • Schützen- und Seniorenausflug mit Tradition 5. Mai 2018

    Schützen- und Seniorenausflug mit Tradition

    Am letzten Samstag wurde die Verbindung zwischen der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho und dem Seniorenstift Maria Trost  wieder gepflegt. Traditionell lädt die Schützenbruderschaft die Bewohner zum jährlichen Ausflug ein.

    Mit über 40 Teilnehmern, zum Teil mit Rollstühlen und Rollatoren, ging die Fahrt durch die herrlich grüne Frühlingslandschaft in Richtung Greven. Am Franz-Felix-See gab es bei Kaffee und Kuchen schöne Gespräche und Erinnerungen.

    Für alle Teilnehmer ging am späten Nachmittag ein schöner Tag zu Ende und die Bewohner freuen sich schon auf das nächste Jahr.

    Die Schützenbruderschaft freut sich auf das Schützenfest, das eine Woche nach Pfingsten im Schatten der Mauritz-Kirche stattfindet.

    Schützen- und Seniorenausflug mit Tradition 2018