Home

Herzlich Willkommen
auf der Internet Seite der
Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho v.1876.


  • Mauritz-Erpho hat neu gewählt 18. Februar 2024

    Auf der Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho wurde der Vorstand neu gewählt.

    Zum ersten Brudermeister wurde Heiner Balshüsemann, von der Versammlung, gewählt. Das Amt des zweiten Brudermeisters wird Alexander Scholz ausführen. Zur Schriftführerin wurde Sandra Lenfert bestimmt. Lars Dorprigter wird das Amt des zweiten Kassierers bekleiden.

    Am 06.04. startet Mauritz-Erpho in das offizielle Schützenjahr.

     

     

  • Nikoläuse für das Kinderheim St. Mauritz 21. Dezember 2023

    Die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho, unter ihrem zweiten Brudermeistert

    Heiner Balshüsemann, übergab eine große Anzahl von Schoko – Nikoläusen, an Herrn Kaiser.

    Als Leiter der Einrichtung, gab er einen kurzen Einblick in die Arbeit und Aufgabe, des seit dem 19. Jahrhundert tätigen Kinderheims am Mauritz-Lindenweg.

    Diese süße Spende sorgte bei sechzig Kindern für leuchtende Augen.

    Seit mehreren Jahren bereitet die Schützenbruderschaft, große Freude mit ihrem Besuch in der Einrichtung.

    Sie sorgt für eine kleine Abwechslung im Alltag.

     

     

  • Einmaliger Erlös beim Rosentanz der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho für die Königskinder 21. Dezember 2023
    Auf dem Bild v.l.
    Heiner Balshüsemann 2. Brudermeister,
    Königspaar Martina und Jörg Lelin, Silke Kreuznacht von den Königskindern
    Hinten im Bild Königshaus Stephan Oellig und Sandra Lenfert

    Die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho von 1876 e.V. unterstützt die Arbeit für Kinder und Jugendliche

    des ambulanten Hospizdienstes.

    Die Schützenbruderschaft konnte einen bisher niemals erreichten Betrag in Höhe von

    1.200,00€ an Silke Kreuznacht von den Königskindern übergeben.

    Diese Summe kam beim Königsball, während des Rosentanzes zusammen. Für die Teilnahme am Tanz, erwerben die anwesenden Herren für ihren Partner eine Rose. Dieses Prozedere kann mehrmals wiederholt werden.

    Das Königspaar Jörg und Martina Lelin entschied sich im Vorfeld, den Erlös den Königskindern zu Verfügung zu stellen.

    Die Königskinder üben eine äußerst wichtige Arbeit im ambulanten, begleiteten Hospizdienst für Kinder und Jugendliche, im Münsterland und Münster aus.

    Ein Großteil der Arbeit wird von ehrenamtlichen Mitarbeitenden ausgeführt.

    Die Spende wird zielführend verwandt.

     

     

  • Bundesfest 2023 20. September 2023
    Bundesfest

     

     

  • Patronatsfest 2023 7. September 2023
  • Nächster Halt: Bundeskönig ? 14. August 2023

     

    Die Gelegenheit wird kommen, denn mit sicherer Hand und scharfem Auge errang Jörg Lelin von der Schützenbruderschaft St.Mauritz-Erpho v.1876 e.v. am Sonntag den Titel des Bezirkskönigs und löste damit seine Karte für den Bundeswettbewerb. 

     


    Unter der gewohnt ruhigen Führung von Oberst Heiko
    Heuring, verwies er die Majestäten der anderen sechs Bruderschaften im Bezirk auf die Plätze. In der strahlenden Sonne Horstmar’s bejubelten die mitgereisten Schützen ihren König bis in die Abendstunden und manch Becher wurde geleert in der Vorfreude auf die kommenden Veranstaltungen.
     

     

  • Mauritz-Erpho lässt neuen Kinderkönig und König hochleben 3. Juni 2023

    Bei sonnigen Schützenfestwetter haben wir im Schatten der Mauritz-Kirche den ersten Tag unseres Festwochenendes verbracht.

    Nach zwei spannenden Schießwettkämpfen stehen die ersten beiden neuen Majestäten fest.


    Teilnehmer des Kinderschützenfest: Kinderkönig Hannes mit seiner König Sophia und seinen Mitstreitern Titus und Just

     

     

     

     

     

     

     

     


    Die drei Teilnehmer beim Kinderschützenfest, Titus, Justus und Hannes, lieferten sich einen fairen Wettkampf beim „abkorken“ des Styroporvogels. Am Ende schoss Hannes den entscheidenden Korken und wurde neue Kinderkönig. Er wählte sich Sophia zur Königin


    Kinderkönig Hannes mit seiner Königin

     

     

     

     


    Unser neuer König Jörg Lelin mit seiner Königin Martina und seinem Königshaus

    Die „großen“ Schützen schossen parallel auf den hölzernen Vogel. Am Ende lieferten sich zwei Schützen ein spannenden Endkampf. Es dauerte knapp über 320 Schuss, bis sich das hölzerne Federvieh sich noch mir beiden Flügeln und dem recht komplette Rumpf geschlagen gab. Jörg Lelin war am Ende der erfolgreiche Schütze und unser neuer Batailionskönig 2023

     

     

     

     

     

    Wir gratulieren schon an dieser Stelle unseren neuen Majestäten und freuen uns auf den morgigen Tag, an dem sich die frischen Majestäten sich beim Umzug durchs Viertel den Anwohnern präsentieren.
    Nachmittags findet auf dem Festplatz das Junggesellenschiessen statt.

    Wir freuen uns auf einen sonnigen Tag!

  • Kompanieausflug 2023 19. Mai 2023
  • Adventskaffee 2022 17. Dezember 2022
  • schokoladiger Weihnachtsgruß für das Kinderheim St. Mauritz 10. Dezember 2022

    Die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho von 1876 e.V. freut sich, auch in diesem
    Jahr dem Kinderheim St. Mauritz einen schokoladigen Weihnachtsgruß in Form von
    Nikoläusen überreichen zu
    können.
    Heiner Balshüsemann, 2.Brudermeister, fand im Gespräch mit Michael Kaiser, dem Leiter der Einrichtung, lobende Worte für dessen großes Engagement für die Kinder und bot für die Zukunft eine Intensivierung der Zusammenarbeit an.
    Das Kinder- und Jugendheim St. Mauritz betreut am Standort St. Mauritz-Freiheit 60 Kinder,
    weitere 60 in Außenwohngruppen. Insgesamt kümmert sich die Einrichtung mehr als 200
    Kinder und Jugendliche. Eine Leistung die aller größten Respekt verdient.

  • Mauritz-Erpho feiert Königsball 16. November 2022

    Mit einem rauschenden Königsball beging die Schützenbruderschaft St.Mauritz-Erpho ihren bisherigen Jahreshöhepunkt. König Alexander Scholz, der in diesem Jahr auch die Bezirkskönigswürde erringen konnte, freute sich mit Königin Sandra Klatt über die große Resonanz und einen gelungenen Abend.

    Neben den eigenen Mitgliedern konnte das Königshaus zahlreiche Gäste aus befreundeten Schützenbruderschaften von nah und fern begrüßen. Sogar die amtierende Europa-Königin, Svenja Reher (von der Schützenbruderschaft St.Wilhelmi Kinderhaus), machte dem Königspaar ihre Aufwartung.
    Brudermeisterin Susanne Gerke empfing in ihrer bewegenden Ansprache Annette Lennartz, Lars Dorprigter und Sophie Ehrlich als neue Mitglieder. Für ihre nunmehr 25-jährige Zugehörigkeit zur Bruderschaft wurden Heinz-Georg Hessel, Willi Schäper sowie Andreas Schnell mit der silbernen Vereinsnadel geehrt. An Klaus Grabolle konnte die Vereinsnadel in Gold, zu Ehren seiner nun 40-jährigen Vereinsmitgliedschaft überreicht werden.

    Die 1.Brudermeisterin, Susanne Gerke, wurde mit dem silbernen Verdienstkreuz des BHDS ausgezeichnet. Damit wurde Ihr Engagement für die Bruderschaft und deren Werte gewürdigt.

     

    Natürlich fand auch der alljährliche Rosentanz großen Anklang. So konnte durch die von Ihrer Majestät überreichten Rosen ein erheblicher Betrag karitativen Zwecken zugeführt werden.
    In den frühen Morgenstunden klang ein fröhlicher Ball aus, der den Schützen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

  • Königschießen bei Kaiserwetter auf Mauritz 15. Juli 2022
    Königshaus der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho 2022: v. l. Brigitte Schmidt, Ralf Scharp, Königin Sandra Klatt, König Alexander Scholz, Petra Janz-Scholz und Andreas Janz

    Münster-Mauritz. Bei herrlichem Sonnenschein feierte am vergangenen Wochenende die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho von 1876 ihr Schützenfest auf dem Kirchplatz der Mauritz-Kirche. Mit guter Stimmung feierten die Schützen ihr Wiedersehen nach zwei Jahren Pause. Die Freude strahlte über alle drei Festtage!

    Königspaare 2022 der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho: v. l. Kinderkönigin Sophia Plagge, Königin Sandra Klatt, König Alexander Scholz und Kinderkönig Toni Rösmann

    Beim Kinderschützenfest am Freitag holten sich Toni Rösmann und Sophia Plagge die Kinderkönigswürde und hatten viel Spaß am Fest. Am Samstag wurde Alexander Scholz mit dem 467. Schuss neuer König von Mauritz. Zu seiner Königin wählte er sich seine Lebensgefährtin Sandra Klatt. Für das kommende Jahr werden sie im Königshaus von Petra und Andreas Janz und Ralf Scharp und Brigitte Schmidt unterstützt. Nach einem Umzug durch das Mauritz-Viertel am Sonntag traten zwölf ehemalige Könige zum Kaiserschießen an.Hier errang Heiner Balshüsemann als Vorjahreskönig die Kaiserwürde. Zuvor wurde Alexander Scholz auch noch Junggesellenkönig und trägt nun stolz zwei Königsketten der Bruderschaft. Als König der Bruderschaft darf er im August beim Bezirks- und Landesbezirksschießen teilnehmen und die Schützen drücken ihm hierfür kräftig die Daumen.