Home

Herzlich Willkommen
auf der Internet Seite der
Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho v.1876.


  • Schützen erfreuen Kinder mit Nikoläusen 4. Dezember 2017

    Rechtzeitig zum Nikolaustag überbrachte die Brudermeisterin der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho einen großen Korb mit Schokonikoläusen zum Kinderheim St. Mauritz. Es sind keine x-beliebigen Nikoläuse, sondern welche in der Darstellung eines Bischofs. Mit Stab, Mitra und Buch. Die Pädagogen und Erzieherinnen freuen sich über die vorweihnachtliche Überraschung und verteilen sie an die 60 Kinder, die am Mauritz-Lindenweg leben.

    Der Heimleiter, Herr Kaiser, und die Mitarbeiterinnen (v.l.) Künnen, Volkmann und Fusenig (rechts) freuen sich über die Spende, die Susanne Gerke, erste Brudermeisterin der Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho (4.v.li), Schützenbruder Oliver Göcke (5. V.li.) überreichten.

  • Rosentanz kommt der Kinderklinik zu Gute 29. November 2017

    Pressemitteilung

    Rosentanz kommt der Kinderklinik zu Gute

    Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho unterstützt „Mehr Raum für Nähe“

    Münster, 29. November 2017. Eine Spende von 440 Euro hat die Schützenbruderschaft St. Mauritz-Erpho jetzt dem St. Franziskus-Hospital Münster übergeben. Die Summe soll für die Umbau- und Modernisierungsarbeiten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verwendet werden, für die das Hospital unter dem Titel „Mehr Raum für Nähe“ Spenden sammelt. PD Dr. Michael Böswald, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, bedankte sich herzlich beim diesjährigen Schützenkönig Stephan Oellig, der den Spendenzweck ausgesucht hatte.

    „Die Summe ist beim Königsball zusammengekommen. Für die Teilnahme am Rosentanz kaufen die Herren ihrer Dame eine Rose und der Schützenkönig entscheidet über die Verwendung des Geldes. Wir freuen uns darüber, dass das Geld nun den kleinen Patientinnen und Patienten im St. Franziskus-Hospital zu Gute kommt“, erläuterte Stephan Oellig bei der Übergabe. Dr. Böswald dankte den Schützenbrüdern herzlich und betonte: „Die Spende trägt dazu bei, dass wir unsere Klinik bald mit fröhlichen Farben, therapeutischen und altersgerechten Spielgeräten und bequemen Übernachtungsmöglichkeiten für die Eltern ausstatten können. Jede Spende für die neue Kinderklinik ist wichtig und hilft – damit unsere kleinen Patienten die Nähe und Geborgenheit bekommen, die sie zum Gesundwerden brauchen.“

    Durch die Spendenkampagne „Mehr Raum für Nähe“ möchte das St. Franziskus-Hospital in den nächsten Jahren einen Teil der Gesamtkosten für die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen der Kinder- und Jugendklinik einwerben. Die Modernisierung ist dringend erforderlich, denn die bauliche Ausstattung entspricht nicht mehr den aktuellen räumlichen Anforderungen einer modernen Kinderklinik. Doch selbst so wichtige Vorhaben wie dieses lassen sich heute nicht mehr aus eigenen und öffentlichen Mitteln finanzieren. Zur Umsetzung des Bauvorhabens, das im September begonnen wurde, benötigt das Hospital knapp 13 Millionen Euro. Etwa 9,5 Millionen Euro werden aus öffentlichen und Eigenmitteln abgedeckt und rund 3,3 Millionen Euro müssen über Spenden finanziert werden.

    Bildunterschrift: PD Dr. Michael Böswald (l.) Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, freut sich über die Spende von Schützenkönig Stephan Oellig (4.v.l.), der die Spende gemeinsam mit Oliver Göcke, Jörg Niedersen, der ersten Brudermeisterin Susanne Gerke, Heinrich Oellig, Ingo Veltmann und Georg Balsliemke überbrachte.

    Herausgegeben von: St. Franziskus-Hospital GmbH · Kommunikation und Fundraising · Hohenzollernring 72 · 48145 Münster · Tel. 0251/935-4023 · Fax: 0251/935-3637 ·
    E-Mail: marlene.lepper@sfh-muenster.de · www.sfh-muenster.de
  • geänderter Termin 22. November 2017

    Bei der Terminübersicht, die schon vor einem Jahr versandt wurde, haben wir versehentlich eine Doppelbelegung für den 20. Januar 2018 geplant. An diesem Tag findet der St. Sebastianustag statt. Unsere Jahreshauptversammlung findet eine Woche später statt!
    Also am 27. Januar 2018. Wie immer starten wir um 19:00 Uhr im Vereinslokal Mauritz-Eck mit einem gemeinsamen Grünkohlessen!

    Die genaue Terminbeschreibung mit Tagesordnung findet ihr HIER